« Projekte
Vergleich zweier Systeme zur intrauterinen Insemination im Rahmen der Kinderwunschbehandlung ungewollt kinderloser Paare
Projektbearbeiter:
Carina Ellen Strecker
Finanzierung:
Industrie;
Es sollen zwei unterschiedliche Systeme der intrauterinen Insemination bezüglich ihres Einflusses auf die Schwangerschaftsrate verglichen werden. Insbesondere soll die Effektivität der konventionellen intrauterinen Insemination in Form der Bolusapplikation mit einer Slow release Insemination (SRI) abgeglichen werden. Es wird eine höhere Schwangerschaftsrate unter Slow release-Methode erwartet.

Schlagworte

intrauterine Insemination, slow release insemination (SRI)
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...