« Projekte
Verbundprojekt KATO - Entwicklung modularer Kompartments für Passagierflugzeuge
Projektbearbeiter:
E. Scharnowski, Dipl. Des. N. Bader
Finanzierung:
Bund;
Verbundprojekt KATO - Entwicklung modularer Kompartments für Passagierflugzeuge
Flugzeugdesign an der Burg Giebichenstein
Entwicklung modularer Kompartments vorzugsweise für den Unterflurbereich großer Verkehrsflugzeuge, basierend auf Containerartigen Hüllstrukturen, gekennzeichnet durch innovatives Design und neuartige Konstruktionslösungen. Die zentrale Absicht unserer Arbeit ist es, gerade dort dem Fluggast ein Komforterlebnis zu vermitteln. Trotz objektiv vorhandener Enge und eingeschränktem oder fehlendem Tageslicht (Fenster) wird der Raumeindruck mit gestalterischen Mitteln aufgewertet.In den ersten beiden Jahren sollen überwiegend Grundsatzstudien, konzeptionelle Arbeiten und einzelne Objektstudien entstehen. Im dritten und vierten Jahr werden auch zunehmend Realisierungen für fliegende Prototypen betreut.Der flexible Einsatz unterschiedlicher Module für originelle Nutzungskonzepte eröffnet den Luftfahrtgesellschaften ökonomische Vorteile. Die gestalterischen und ergonomischen Problemlösungen sollen darüber hinaus auch in ähnlichen Anwendungsbereichen zu Entwicklungsansätzen führen. Das gilt besonders für Licht-, Farb-, und Medienkonzepte, sowie für noch zu entwickelnde multifunktionale Strukturen.

Schlagworte

Design, Flugzeug, Flugzeuginterior, Kompartment
Kontakt