Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten bei Menschen mit geistiger Behinderung in Wohneinrichtungen und Werkstätten für behinderte Menschen

Projektbearbeiter:
Kerstin Schirbort, Dipl. Päd .Dr.Wolfram Kulig
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
In Sachsen-Anhalt wurde eine für alle Lebenshilfe-Vereinigungen des Landes repräsentative Befragung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Wohneinrichtungen und Werkstätten mit dem Ziel durchgeführt, genauere Informationen über die Einschätzung von Verhaltensauffälligkeiten und Kompetenzen bei Menschen mit geistiger Behinderung zu gewinnen. Zudem geht es um die Einschätzung von Belastungsfaktoren aus der Sicht betroffener Mitarbeiter. Die Ergebnisse der Pilot-Studie sollen mit Vorschlägen für die Praxis angereichert werden.

Schlagworte

Werkstatt für behinderte Menschen, Wohnen, geistig behindert, verhaltensauffällig

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...