« Projekte
Strukturelle Charakterisierung der N-terminalen extrazellulären Domäne des humanen GLP-1 Rezeptors im Komplex mit GLP-1 und GLP-1 Analoga
Finanzierung:
Industrie;
Der humane GLP1 Rezeptor und sein Ligand haben eine Schlüsselrolle im Glukosestoffwechsel und bieten sich daher als Targets zur Behandlung von Diabetes mellitus Typ 2 an. In einem gemeinsamen Projekt sollte daher zunächst die rekombinant hergestellte N-terminale Domäne des Rezeptors allein und im Komplex mit dem Liganden strukturell charakterisiert werden. Dieser Teil des Proteins ist für die Ligandenbindung essentiell. Im Weiteren soll aufbauend auf diese Vorversuche der gesamte Rezeptor in E. coli exprimiert, renaturiert und gereinigt werden. Ziel ist die strukturelle und funktionelle Charakterisierung.

Schlagworte

Diabetes mellitus Typ 2, GLP1 Rezeptor, in-vitro Renaturierung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...