« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Risikopraktiken im Finanzsektor und in der Politik: Eine vergleichende Analyse ihrer Merkmale und der Translationsdynamiken zwischen gesellschaftlichen Feldern.
Projektbearbeiter:
Prof. Dr. Jürgen Beyer, Prof. Dr. Christian von Scheve
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Das geplante Forschungsvorhaben soll spezifische Deutungsmuster von Risiko in den Feldern Finanzsektor und Politik vergleichend analysieren. Risiko verstehen wir dabei zunächst theorieneutral als Kennzeichen von Situationen, die eine Entscheidung mit ungewissem Ausgang erfordern. Insbesondere sollen verschiedenartige Translationsprozesse rekonstruiert werden, die - so unsere leitende These - die zunehmende Verschränkung zwischen diesen Feldern markieren und Verschiebungen in den jeweiligen Deutungsmustern von Risiko mit sich bringen. Damit verfolgt das Vorhaben insgesamt das Ziel, ein besseres soziologisches Verständnis der Bedeutung von und des Umgangs mit Risiken in zwei zentralen gesellschaftlichen Feldern zu entwickeln.
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...