« Projekte
Modellierung des dynamischen Verhaltens von Wirbelschichttrockern zum Zweck der Regelung
Projektbearbeiter:
DI Jens Burgschweiger, E. Tsotsas
Finanzierung:
Volkswagen Stiftung ;
Es wird unter Berücksichtigung aller maßgeblichen Bilanzen und Kinetiken sowie der Populationsdynamik der Partikeln ein physikalisch begründetes Modell für die kontinuierliche Wirbelschichttrocknung abgeleitet. Auf seiner Basis und unter Berücksichtigung der starken nicht-Linearität des Prozesses werden Regelungs- und Steuerungskonzepte entwickelt und implementiert. Validierung und Bewertung werden durch Experimente in einem kontinuierlichen Wirbelschichttrockner unter stationären wie auch unter dynamischen Bedingungen ermöglicht. Dabei wird die Feuchtebeladung der Feststoffe mit Mikrowellen, die Feuchtebeladung des Abgases mit einem IR-Spektrometer bestimmt.

Schlagworte

Controlling, Energie, Kinetik, Modell, Partikel, Population, Regelung, Stofftransport, Trocknung, Wirbelschicht, drying, fluidized bed
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...