« Projekte
Koordination in Netzwerken von Transportdienstleistern
Projektbearbeiter:
Susanne Berger
Finanzierung:
Haushalt;
Das diesem Forschungsprojekt zugrunde liegende Promotionsvorhaben wurde 2009 erfolgreich abgeschlossen. Im Ergebnis wurde ein neuer Ansatz für die dezentrale Tourenplanung in einem Netzwerk kooperierender Transportdienstleister entwickelt. Er integriert leistungsfähige mathematische Verfahren für die Transportplanung.mit ökonomischen Konzepten zur Aufteilung von Kooperationsgewinnen auf Basis von Auktionen. Hiermit lassen sich erstmals Auswirkungen der Determinanten einer Netzwerkstruktur, wie z. B. der geographischen Verteilung von Kundenorten oder der Fuhrparkkapazitäten, durch quantitative Simulationsrechnungen untersuchen.

Schlagworte

Auktionen (auctions), Kooperation (cooperation), Kooperative Planung (collaborative planning), Koordination (coordination), Tourenplanung (vehicle routing)
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...