« Projekte
Histologie und Immunhistologie der Akne inversa
Projektbearbeiter:
Assistenzärztin Sabrina Seidel
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Das Projekt verwendet histologische und immunhistologische Methoden zur Untersuchung der Induktion und Veränderung der apokrinen Ausführungsgänge bei Einmündung in die Terminalhaarfollikel insbesondere bei Initiation und im Verlauf der Erkrankung Akne inversa

Schlagworte

Akne inversa, Immunhistologie
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...