« Projekte
Funktion des Kopulations-Pfropfes in einer monogamen Solitärbiene
Projektbearbeiter:
Karsten Neumann
Finanzierung:
Haushalt;
Funktion des Kopulations-Pfropfes in einer monogamen Solitärbiene
Die Rote Mauerbiene, Osmia rufa, hat als Paarungssystem eine Scramble Competition Polygynie. Die Männchen konkurrieren darum, frisch geschlüpfte Weibchen als erste zu entdecken, da sich die Weibchen nur ein mal begatten lassen. Trotzdem die Weibchen weitere Kopulationsversuche verweigern, bildet sich aus dem Ejakulat der Männchen in der Vagina der Weibchen ein poröser Kopulations-Pfropf. Die Funktion dieses unnützen Pfropfes soll durch experimentell erzwungene zweite Kopulationen und einen genetischen Vaterschafts-Test der Spermien in der Spermathek des Weibchens untersucht werden.

Schlagworte

Kopulations-Pfropf, Microsatelliten, Sexuelle Konkurrenz, Solitärbiene, Vaterschafts-Test aus Spermien
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...