« Projekte
Forschungs- und Entwicklungsvertrag: Visuelle und molekulare Identifikation von Schad-Thysanopteren weltweit
Projektbearbeiter:
Angelika Steller und Renate Kranz
Finanzierung:
Industrie;
Mit Hilfe speziell für den Auftraggeber entwickelter Software zur Identifikation von Schad-Thysanopteren werden invasive sowie native Arten aus pflanzlichen Anbau weltweit diagnositiziert (Visuell mit THRIPSID, molekular mit ITS-RFLP). Zugleich werden die molekularen Daten der ermittelten Spezies in einer Datenbank gespeichert, um Verschiebungen von Schaderregerspektren zu registrieren sowie die Möglichkeiten der Online-Nutzung dynamisch zu erweitern.

Anmerkungen

Finanzielle Unterstützung: Bayer Cropscience, Monheim

Schlagworte

ITS-RFLP, Identifikation, Schadthysanoptera, Tospovirusvektor
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...