« Projekte
Förderung des Internationalen Workshops zum Thema `Microscopic Theories of Phase Transitions: Quantum Versus Thermal Fluctuations"
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Das 227.WE-Hereaus-Seminar fand vom 13.-15.Dezember 1999 im Physikzentrum Bad Honnef statt.Neben Teilnehmern aus Deutschland nahmen am Seminar Wissenschaftler aus sieben europäischen Ländern sowie aus den USA, aus Kanada,aus Japan, aus Australien und aus Indien teil.Die wissenschaftliche Organisation des Seminars lag in den Händen von M.L.Ristig (Köln), R.F.Bishop (Manchester) und J.Richter (Magdeburg). Schwerpunkt der Vorträge und Diskussionen waren die mikroskopischen Methoden der Vielteilchentheorie und der statistischen Mechanik insbesondere in Hinblick auf die Beschreibung von Phasenübergängen.

Anmerkungen

gefördert durch die WE-Heraeus-Stiftung

Schlagworte

Phasenübergang, Quanten-Magnetismus
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...