« Projekte
Erschließung der Archivbestände zur Dänisch-Halleschen Mission
Projektbearbeiter:
Erika Pabst, Karsten Hommel
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Im Jahr 2006 beging das erste Missionsunternehmen in der protestantischen Kirchengeschichte, bekannt als Dänisch-Hallesche Mission, sein 300-jähriges Jubiläum. Der überwiegende Teil der umfangreichen schriftlichen Überlieferung wird heute im Archiv der Franckeschen Stiftungen bewahrt. In einem dreijährigen, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützten Projekt wurden die über 34.000 Briefe, Tagebücher und Berichte einzeln verzeichnet und in einer Datenbank im Internet verfügbar gemacht.

Schlagworte

Erschließung, Mission, Pietismus
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...