« Projekte
EMPAK - Entwicklung einer Methode zur Planung und Analyse von Kommunikationskanälen in Gebäudeleitsystemen
Projektbearbeiter:
Thomas Bangemann
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Im Rahmen des Projektes EMPAK wurden Arbeiten auf den folgenden Gebieten durchgeführt:
  • Entwicklung einer Methode zur formalisierten Darstellung von Anforderungen an ein Gebäudeleitsystem
  • Entwicklung eines allgemein gültigen Gerätemodells, das für Analyse- und Synthese-zwecke benötigte funktionale und dynamische Geräteeigenschaften beschreibt
  • Entwicklung eines generalisierten Kommunikationsmodells, das die funktionalen und dynamischen Eigenschaften eines Kommunikationssystems abbildet und für spätere Analyse- und Synthesezwecke geeignet ist
  • Entwicklung von Methoden und Hilfsmitteln zur Analyse und Projektierung von Gebäudeleitsystemen auf der Basis der Anforderungen und der in EMPAK zu entwickelnden Modelle.

Schlagworte

Gebäudeleitsystem, Kommunikationssystem
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...