« Projekte
Deutsch-Russisches Zentrum für Wirtschaftswissenschaft DRZW
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Das gemeinsame Interesse am Ausbau der wissenschaftlichen und akademischen Beziehungen zwischen Deutschland und vielen Ländern der Welt wird durch den  Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) zielgerichtet durch den Aufbau von Centres of Excellence unterstützt. Im Ergebnis der deutsch-russischen Regierungsinitiative "Petersburger Dialog" (2001) und den "Weimarer Begegnungen" (2002) wurde die Errichtung eines Zentrums für Deutschland- und Europastudien (ZDES) mit den Schwerpunkten Wirtschafts- und Rechtswissenschaften in Moskau beschlossen. Das Deutsch-Russische Zentrum für Wirtschaftswissenschaft (DRZW) wird partnerschaftlich getragen von:
  • dem Deutschen Akademischen Austausch Dienst
  • der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • der Akademie für Volkswirtschaft bei der Regierung der Russischen Föderation
Das DRZW ist ein Zentrum der akademischen Aus- und Weiterbildung, Forschung, Mobilität und der wissenschaftlichen Begegnungen für deutsch-russische und internationale Kontakte.

Schlagworte

DRZW
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...