« Projekte
Buch - Softwareprojekt `Leasing oder Kauf mobiler Investitionsobjekte`
Projektbearbeiter:
Stephan Baar
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Die Erstellung eines fundierten quantitativen Vergleiches der Finanzierungsformen erfordert aufgrund der Komplexität und Spezifik der zu berücksichtigenden Aspekte einen erheblichen Aufwand. Dieser Aufwand kann durch die Nutzung des von uns entwickelten Programmes Optilease auf ein Minimum reduziert werden. Mit Optilease kann der Anwender in sehr kurzer Zeit sehr genaue und rechnerisch richtige Vergleichsrechnungen erstellen, ohne dass der Anwender selbst alle Details und Einflussfaktoren des Vergleiches kennen muß. Durch die hohe Flexibilität lässt sich die Berechnung an spezielle Anforderungen und Rahmenbedingungen jedes Unternehmens/Unternehmers anpassen. Ergänzt wird das Berechnungsprogramm durch eine Darstellung der Grundlagen des Leasing, der steuerrechtlichen Behandlung der Finanzierungsformen, ausgewählter rechtlicher Aspekte sowie der überaus wichtigen qualitativen Aspekte der Entscheidungsfindung.
Die Besonderheit des hier vorgestellten Projektes besteht in der gezielten Vorbereitung und Unterstützung des Anwenders bei der Entscheidungsfindung. Der Anwender muss sich nicht vollständig und langwierig durch die Finanzierungstheorie arbeiten, sondern kann selbst entscheiden wie tief er in die Problematik einsteigen will. In jedem Fall kann er aber einen rechnerisch richtigen und sehr genauen Vergleich der Alternativen erstellen.

Schlagworte

Entscheidungsfindung, Finanzierungsform, Investitionsobjekt, Optilease, Programm Optilease, Software, Unternehmen, Vergleichsrechnung
Kontakt
Prof. Dr. Barbara Streit

Prof. Dr. Barbara Streit

Hochschule Merseburg

Wirtschaftswissenschaften

Geusaer Str.

06217

Merseburg (Saale)

Tel.+49 3461 462436

Fax:+49 3461 462422

barbara.streit@hs-merseburg.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...