« Projekte
Automatic Network Reconstruction
Projektbearbeiter:
Markus Durzinsky, Mary-Ann Blätke
Finanzierung:
Bund;
Das Ziel des beantragten Projekts ist, einen Algorithmus zur Rekonstruktion von Netzwerken anhand experimenteller Daten zu entwickeln und zu implementieren. Die bisherigen theoretischen Vorarbeiten haben das prinzipielle methodische Vorgehen festgelegt und den Beweis der Korrektheit des Verfahrens für die Klasse von Probleminstanzen erbracht, deren (zugrunde liegende) regulatorische Struktur durch einfache Platz-Transitions-Netzwerke beschrieben werden kann. Das Verfahren wurde auf mehrere konkrete Beispiele aus der Praxis erfolgreich angewandt. Als Fortführung des Projekts sind der Ausbau und die Anpassung des Funktionsumfangs auf weitere Probleminstanzen geplant. Die jeweilig aktuelle Version des Algorithmus wird auf konkrete Beispiele mit unterschiedlichen biomedizinischen Problemstellungen angewendet. Der kommerzielle Einsatz in Form einer servicebasierten Expertenlösung ist mittelfristig angestrebt.

Schlagworte

Automatische Netzwerkrekonstruktion, Petri-Netze, Systembiologie
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...