« Projekte
Aspekte des zeitabhängigen Bruchverhaltens von Kunststoffen
Projektbearbeiter:
R. Lach
Finanzierung:
EU - Sonstige ;
Aspekte des zeitabhängigen Bruchverhaltens von Kunststoffen
Rissausbreitungskinetik unter quasistatischen und schlagartigen Beanspruchungsbedingungen
Das Ziel des Forschungsvorhabens besteht in der zusammenfassenden Darstellung und werkstoffphysikalischen Bewertung von Aspekten des zeitabhängigen Rissausbreitungs- und Bruchverhaltens von thermoplastischen polymeren Werkstoffen auf der Grundlage von eigenen experimentellen und theoretischen bruchmechanischen Untersuchungen sowie Ergebnissen in der Literatur. Die bisher vorliegenden Resultate lassen einen entscheidenden Beitrag zum tieferen Verständnis von Morphologie-Zähigkeits-Korrelationen und der Rissausbreitungskinetik von Kunststoffen erkennen. Das dem Rissausbreitungsverhalten zugrunde liegende thermodynamisch fundierte Konzept einer von der Art der Beanspruchung und der Deformationsamplitude unabhängigen Aktivierungsenthalpie für Deformation und Bruch ist dabei von herausragender Bedeutung.

Schlagworte

Beanspruchungszeit, Bruchmechanik, Polymerwerkstoff, Rissausbreitungskinetik, Risswiderstandskurven

Publikationen

2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...
Kontakt
apl. Prof.  Dr.  habil. Wolfgang Grellmann

apl. Prof. Dr. habil. Wolfgang Grellmann

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Zentrum für Ingenieurwissenschaften (bis 09/2016)

Eberhard-Leibnitz-Straße 2

06217

Merseburg

Tel.+49 3461 462777

Fax:+49 3461 462592

wolfgang.grellmann(at)iw.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...