« Publikationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Sox4 and Sox11 Function during Xenopus laevis Eye Development
Cizelsky, Wiebke ; Hempel, Annemarie ; Metzig, Marlen ; Si, Tao ; Hollemann, Thomas ; Kühl, Michael ; Kühl, Susanne J. ; Kühl, Susanne
PLoS one - Lawrence, Kan: PLoS, Bd. 8.2013, 7, S. e69372;
Bibliographie: Artikel in Zeitschrift Link 10 Zitationen
Prof. Dr. Thomas Hollemann

Hollystr. 1

06114 Halle (Saale)

Tel.+49 345 5573868

Fax:+49 345 5573811

thomas.hollemann@medizin.uni-halle.de

Unsere Arbeitsgruppe interessiert sich für die Frage, wie Gene die Entwicklung steuern. Als Modellsystem nutzen wir im Wesentlichen den südafrikanischen Krallenfrosch Xenopus laevis, der sich besonders gut eignet, frühe Entwicklungsschritte zu untersuchen. Da das Genom einer eng verwandten Art Xenopus tropicalis sequenziert wurde und sehr viele molekulare Werkzeuge etabliert sind, können funktionelle Studien relativ schnell durchgeführt werden.
Weitere Publikationen der Autoren