« Publikationen
SLy2 targets the nuclear SAP30/HDAC1 complex
Brandt, Simone ; Ellwanger, Kornelia ; Beuter-Gunia, Cornelia ; Schuster, Marc ; Hausser, Angelika ; Schmitz, Ingo ; Beer-Hammer, Sandra
The international journal of biochemistry & cell biology . - Amsterdam : Elsevier, Bd. 42.2010, 9, S. 1472-1481
Impact : 4.887
Bibliographie: Originalartikel in begutachteter internationaler Zeitschrift Link 8 Zitationen
Prof. Dr. Ingo Schmitz

Leipzigerst. 44

39120 Magdeburg

Tel.+49 531 61813500

Fax:+49 531 61813599

ingo.schmitz@med.ovgu.de

In jedem multizellulären Organismus spielt die Apoptose, eine Form des programmierten Zelltodes, eine bedeutende Rolle, da sie zuständig für die Beseitigung von verletzten, alten, mutierten oder gefährlichen Zellen sowie für die Homöostase von Geweben ist. Eine Fehlregulation der Apoptose ist eng mit dem Auftreten verschiedener Erkrankungen assoziiert. Verminderte Apoptose kann beispielsweise im Immunsystem zum Zusammenbruch von Toleranzmechanismen und schließlich zu Autoimmunerkrankungen führen. Auch in der Infektionsbiologie spielt die Apoptose eine wichtige Rolle im Wechselspiel zwischen Pathogen und Wirtszelle. So versucht das Immunsystem infizierte Körperzellen mittels Apoptose abzutöten. Andererseits inhibieren Viren und Bakterien häufig die Apoptose der Wirtszelle, um weiterhin geschützt in dieser zu überleben und sich zu vermehren.
Weitere Publikationen der Autoren