« Publikationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Simulation gleitgelagerter Systeme in Mehrkörperprogrammen unter Berücksichtigung mechanischer und thermischer Deformationen
Woschke, Elmar ; Strackeljahn, Jens [Gutachter] ; Strackeljan, Jens [Gutachter]
Zugl.: Magdeburg, Univ., Fak. für Maschinenbau, Diss., 2013; Düsseldorf: VDI-Verl., Als Ms. gedr.; XIV, 119 S.: Ill., graph. Darst.; 21 cm - (Fortschritt-Berichte VDI), ISBN 978-3-18-334811-4; [Literaturverz. S. 113 - 119]
Bibliographie: Dissertation
Jun.-Prof. Dr.-Ing. Elmar Woschke

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 391 6757071

Fax:+49 391 6711379

elmar.woschke@ovgu.de

Die Auslegung mechanischer Systeme unter Wirkung dynamischer Lasten stellt einen zentralen und maßgebenden Punkt im Entwicklungsprozess dar. Im Kontext zunehmender Lasten, dem Trend zum Leichtbau und der kontinuierlichen Optimierung rücken Untersuchungen mit hoher Abbildungsgüte des transienten Systemverhaltens zur Ausnutzung potentieller Reserven in den Fokus, wobei über die klassischen strukturdynamischen Eigenschaften hinaus Interaktionen zu anderen Feldproblemen berücksichtigt werden müssen.
Dabei liegt der Schwerpunkt auf hydrodynamischen Gleitlagern, deren Verhalten per se nichtlinear und damit ursächlich für potentielle Instabilitäten ist. Darüber hinaus weise sie eine nicht zu vernachlässigende Wechselwirkung mit dem thermischen Feldproblem aufweisen.
Aufgrund der ganzheitlichen Beschreibung können nichtlineare Schwingungseffekte (wie z.B. Oil-Whirl, Oil-Whip) bzgl. ihrer Ursachen untersucht, in Amplitude und Frequenz vorhergesagt und Maßnahmen zur Reduktion entwickelt werden.
Weitere Publikationen der Autoren