« Publikationen
Schließt sich die Lücke? - die Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf die deutschen Länder
Renzsch, Wolfgang
Finanzkrise, Staatsschulden und Föderalismus - Wege der Krisenbewältigung. - Tübingen : Europ. Zentrum für Föderalismus-Forschung, S. 86-96, 2011 - (Occasional papers / Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen; 38); Kongress: Gemeinsame Tagung des Instituts für Föderalismus und des Europäischen Zentrums für Föderalismus-Forschung Tübingen; (Innsbruck) : 2010.10.08-09
Bibliographie: Buchbeitrag
Prof. i. R. Wolfgang Renzsch

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 391 6716582

Fax:+49 391 6716575

renzsch@ovgu.de

Die Schwerpunkte der Expertise von Prof. Renzsch liegen vor allem im Bereich des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union. Der Fokus seiner Arbeit richtet sich insbesondere auf die unteren Ebenen, die Länder in Deutschland und die Regionen in Europa. Forschungsmäßig ist er insbesondere im Bereich der bundesstaatlichen Finanzbeziehungen und des Finanzausgleichs ausgewiesen.
An der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg ist er verantwortlich für das interdisziplinäre European Studies Programm (Bachelor und Master) sowie ein europapolitisches Fortbildungsprogramm für Bedienstete des Landes Sachsen-Anhalt. Außerdem ist er im Bereich der Bund-Länder-Finanzbeziehungen/Finanzausgleich beratend tätig.
Weitere Publikationen der Autoren