« Publikationen
Rückkehr des Konfuzianismus? - Moralerziehung als Menschenrechtsbilldung in China
Lin Hasenkamp, Miao-ling
Die Hälfte der Gerechtigkeit?. - Opladen [u.a.] : Budrich, S. 56-65, 2011
Bibliographie: Buchbeitrag
Dr. Miao-ling Lin Hasenkamp

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 391 6716674

hasenkamp@ovgu.de

Dr. Miao-ling Hasenkamp (geb. Lin) arbeitet als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für den Vergleich Politischer Systeme und UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechtsbildung des Instituts für Politikwissenschaft (IPW) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Bei Studien und Forschungen in Taipei/Taiwan, Paris, London, New York, Genf, Münster und Los Angeles hat sie interkulturelle Kompetenzen und interdisziplinäre Expertise aufgebaut. Sie arbeitet an ihrer Habilitation Human Rights Meet Legislation und hat für dieses Projekt ein Drittmittel-Projekt beim BMBF eingeworben (Okt. 2009-Feb. 2010, für einen Antrag im Rahmen des 7FP der EU). Hier vernetzt sie sich mit etablierten ForscherInnen verschiedener Disziplinen (Erziehungswissenschaft, Völkerrecht, politische Psychologie und Entwicklungssoziologie) aus Großbritannien, Bulgarien, Indien, China und Taiwan für ein kollaboratives, interdisziplinäres Projekt.
Weitere Publikationen der Autoren