Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Publikationen
Publikation

Retinotopic mapping of the human visual cortex at a magnetic field strength of 7 T

Hoffmann, Michael B. ; Stadler, Jörg ; Kanowski, Martin ; Speck, Oliver
Clinical neurophysiology . - Amsterdam [u.a.] : Elsevier, Bd. 120.2009, 1, S. 108-116
Impact : 2.972
Bibliographie: Originalartikel in begutachteter internationaler Zeitschrift Link 33 Zitationen
apl. Prof.  Dr.  habil. Michael B. Hoffmann

Leipziger Str. 44

39120 Magdeburg

Tel.+49 391 6713585

Fax:+49 391 6713570

michael.hoffmann@medizin.uni-magdeburg.de

Prof. Dr. Michael B. Hoffmann leitet die Sektion für klinische und experimentelle Sinnesphysiologie an der Klinik für Augenheilkunde der Universität Magdeburg. Dort bearbeitet er mit Wahrnehmungsuntersuchungen und elektrophysiologischen und kernspintomographischen Methoden zwei Bereiche. Zum einen betreut er die Funktionsdiagnostik an Patienten mit ophthalmologischen, neuroophthalmologischen und neurologischen Erkrankungen, zum anderen betreibt er Grundlagenforschung am gesunden und am erkrankten Sehsystem des Menschen.
Prof. Dr. habil. Oliver Speck

Leipziger Str. 44

39120 Magdeburg

Tel.+49 391 6117113

Fax:+49 391 6117115

oliver.speck@ovgu.de

Die Abteilung biomedizinische Magnetresonanz (BMMR) ist im Jahr 2007 mit der Berufung von Oliver Speck gegründet worden. Die Abteilung ist Teil des Instituts für Experimentelle Physik (IEP) an der Fakultät für Naturwissenschaften (FNW) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und ist auf dem Campus der Medizinischen Fakultät (FME) ansässig. Der Ausgangspunkt für die Einrichtung von BMMR war die Beschaffung und Installation des allerersten 7T-Ultrahochfeld Magnetresonanzsystems für menschliche Anwendungen in Europa durch die Otto-von-Guericke-Universität und das Institut für die Neurobiologie (IfN, Direktor Prof Dr. med. H. Scheich). BMMR arbeitet in enger Zusammenarbeit mit dem IfN und der Abteilung Neurologie II (Prof. Dr. med. H. - J. Heinze). Innerhalb dieser Zusammenarbeit und dem gemeinsamen Betrieb des 7T Systems ist BMMR für die methodologischen Aspekte der Forschungsprojekte verantwortlich und entwickelt neuartige Methoden Konzepte für die MR.
Weitere Publikationen der Autoren