« Publikationen
Respekt vor religiösen Empfindungen als Gebot weltlicher oder religiöser Toleranz? - zur Aktualisierung einer religionspolitischen Denkfigur aus dem Erbe der Aufklärung
Dierken, Jörg
Diversität und Toleranz. - Paderborn : Mentis, S. 35-50, 2010
Bibliographie: Monographiebeitrag
Prof. Dr. Jörg Dierken

Universitätsplatz 10

06099 Halle (Saale)

Tel.+49 345 5523011

Fax:+49 345 5527088

joerg.dierken@theologie.uni-halle.de

Prof. Dr. Jörg Dierken erforscht zentrale Themen im Bereich von Ethik und Religion, die zugleich auf die Kultur unseres Zusammenlebens ausstrahlen und die Politik herausfordern. Das betrifft etwa das Verhältnis von Religion und Aufklärung, die Pluralität der Religionen und das Verhältnis von dem aus der Reformation hervorgegangenen Protestantismus und der Moderne. Hinzu kommen Fragen aus verschiedenen ethischen Bereichen wie Medizin, Wirtschaft und Staat bzw. Recht. Dabei verfolgt Jörg Dierken das Ziel, durch Sachverstand und Nachdenklichkeit das Urteilsvermögen in den mitunter unübersichtlichen Gebieten von Kirche, Kultur und Gesellschaft zu stärken.
Weitere Publikationen der Autoren