« Publikationen
A Potts model for junction limited grain growth
Zöllner, Dana
Computational materials science - Amsterdam [u.a.]: Elsevier Science, 2011;
Impact : 1.522
Bibliographie: Originalartikel in begutachteter internationaler Zeitschrift Link 34 Zitationen

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 671 1894

Fax:+49 671 8108

dana.zoellner@ovgu.de

Im Gegensatz zu konventionellen Materialien weisen nanokristalline Metalle, wie sie zur Herstellung von Nanotechnologien benötigt werden, gänzlich andere, jedoch brauchbare und durchaus gewünschte Eigenschaften auf. Durch Temperatureinflüsse kann sich die Mikrostruktur dieser Materialien jedoch wesentlich verändern, was zum Verlust wichtiger Materialeigenschaften führen kann und damit die Bauteile in Anwendungen unbrauchbar macht.

Durch eine Modifikation der Monte Carlo Potts Modell Methode ist es uns gelungen, diese strukturellen Veränderungen zu simulieren, um ein tiefergehenden Verständnis der dahinterliegenden physikalischen Vorgänge zu erreichen.
Die Resultate umfangreicher Langzeit(simulation)studien stimmen sehr gut mit theoretischen Vorhersagen überein und lassen sich auch mit ersten experimentellen Daten in Einklang bringen.
Weitere Publikationen der Autoren