« Publikationen
Long-term productivity and environmental effects of arable farming as affected by crop rotation, soil tillage intensity and strategy of pesticide use - a case-study of two long-term field experiments in Germany and denemark
Deike, S. ; Pallutt, B. ; Melander, B. ; Strassemeyer, J. ; Christen, Olaf
European journal of agronomy. - Amsterdam [u.a.] : Elsevier, Bd. 29.2008, S. 191-199
Bibliographie: Artikel in Zeitschrift 22 Zitationen
Prof. Dr. Olaf Christen

Betty-Heimann-Straße 5

06099 Halle (Saale)

Tel.+49 345 5522627

Fax:+49 345 5527023

olaf.christen@landw.uni-halle.de

Forschungsgegenstand des Allgemeinen Pflanzenbaus sind Prozesse auf der Ebene der Fruchtfolge und Fragen der Bodenbearbeitung. Diese beiden Teilbereich stehen in enger Beziehung zur Dynamik von Unkrautpopulationen (Herbologie), dem Auftreten von Krankheiten und Schädlingen sowie den Stoff- und Energieflüssen. Gleichzeitig werden zentrale Aspekte des Bodenschutzes (Verdichtung, Erosion, Entwicklung der organische Bodensubstanz) durch die Wahl des Anbausystems beeinflußt.

Auf der Basis dieser klassischen Forschungsbereiche befasst sich der Allgemeine Pflanzenbau / Ökologische Landbau an der Martin-Luther-Universität mit Forschungsthemen auf der Feld-, Betriebs- und Landschaftsebene. Hierbei stehen Forschungsfragen zu Stoff- und Energiekreisläufen, sowie die Potentiale einer schonenden Bodenbearbeitung zur Vermeidung von Bodenschadverdichtungen und Erosion im Vordergrund.
Weitere Publikationen der Autoren