« Publikationen
High-resolution diffusion tensor imaging (DTI) of the human head at 7T: first results with a 70mT/m whole body gradient system
Lützkendorf, Ralf ; Speck, Oliver ; Grinstead, John ; Stadler, Jörg ; Bernarding, Johannes
International Society of Magnetic Resonance in Medicine : Joint annual meeting ISMRM-ESMRMB . - Stockholm, insges. 1 S., 2010
Bibliographie: Originalartikel in begutachteter zeitschriftenartiger Reihe
Dipl.-Ing. Ralf Lützkendorf

Leipziger Strasse 44

39120 Magdeburg

Tel.+49 391 6713546

Fax:+49 391 6713536

luetzken@med.ovgu.de

Die Informatiker des Institutes arbeiten an der Planung und dem Aufbau von medizinischen Informationssystemen und tragen konzeptionelle Verantwortung im Bereich E-Learning und Grid Computing. Die Physiker und Ingenieure des Institutes arbeiten auf dem Gebiet der Magnetresonanztomographie und -spektroskopie an der Einführung, dem Einsatz und der Optimierung neuer Methoden. Die Elektrotechniker simulieren und entwickeln neuartige Empfangs-Spulen für den MR-Bereich.
Prof. Dr. habil. Oliver Speck

Leipziger Str. 44

39120 Magdeburg

Tel.+49 391 6117113

Fax:+49 391 6117115

oliver.speck@ovgu.de

Die Abteilung biomedizinische Magnetresonanz (BMMR) ist im Jahr 2007 mit der Berufung von Oliver Speck gegründet worden. Die Abteilung ist Teil des Instituts für Experimentelle Physik (IEP) an der Fakultät für Naturwissenschaften (FNW) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und ist auf dem Campus der Medizinischen Fakultät (FME) ansässig. Der Ausgangspunkt für die Einrichtung von BMMR war die Beschaffung und Installation des allerersten 7T-Ultrahochfeld Magnetresonanzsystems für menschliche Anwendungen in Europa durch die Otto-von-Guericke-Universität und das Institut für die Neurobiologie (IfN, Direktor Prof Dr. med. H. Scheich). BMMR arbeitet in enger Zusammenarbeit mit dem IfN und der Abteilung Neurologie II (Prof. Dr. med. H. - J. Heinze). Innerhalb dieser Zusammenarbeit und dem gemeinsamen Betrieb des 7T Systems ist BMMR für die methodologischen Aspekte der Forschungsprojekte verantwortlich und entwickelt neuartige Methoden Konzepte für die MR.
Weitere Publikationen der Autoren