Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Publikationen
Publikation

Hemodynamic effects in virtual aneurysm models with stenting

Seshadhri, Santosh ; Janiga, Gábor ; Rose, Georg ; Preim, Bernhard ; Skalej, Martin ; Thévenin, Dominique
Conference Proceedings CMBE09. - Swansea : CMBE, S. 171-174, 2009; Kongress: CMBE; 1 (Swansea) : 2009.06.29-07.01
Bibliographie: Buchbeitrag
Prof. Dr. Georg Rose

Universitätsplatz 2

39016 Magdeburg

Tel.+49 391 6718862

Fax:+49 391 6711230

georg.rose@ovgu.de

Der Forschungsschwerpunkt Medizintechnik ist aus der engen Kooperation der Fakultäten für Medizin, Neuro- und Ingenieurwissenschaften sowie Informatik entstanden. Zusammen mit drei Großforschungseinrichtungen (Max-Planck-Institut, Fraunhofer-Institut, Leibniz-Institut) ist ein Wissens- und Forschungsschwerpunkt mit weltweitem Renommee entstanden, der für die Forschung und Entwicklung im Bereich Medizintechnik eine ideale Umgebung darstellt. Die Ausbildung und Forschung im Rahmen des neuen Studiengangs "Medical Systems Engineering" wird von sechs Fakultäten, dem Leibniz-Institut sowie der Industrie - hier insbesondere der Firma Siemens als Pate der Magdeburger Ingenieurwissenschaften - getragen. In 2012 ist es dem Schwerpunkt gelungen, zu einem der bundesweit 10 Gewinner der BMBF-Ausschreibung "Forschungscampus" zu gehörgen und zusammen mit dem industriellen Partner Siemens Healthcare den Campus "STIMULATE" aufbauen zu können, welcher bis zu 15 Jahren gefördert wird.
Prof. Dr.-Ing. Dominique Thévenin

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 391 6718570

Fax:+49 391 6712840

thevenin@ovgu.de

Der Lehrstuhl für Strömungsmechanik und Strömungstechnik (LSS) ist unter Anleitung von Prof. Thévenin an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg im Bereich Lehre und Forschung für alle Gebiete der Strömungsmechanik zuständig. Dies umfasst insbesondere experimentelle und numerische Forschungsprojekte, die folgende Probleme untersuchen: reaktive und mehrphasige Strömungen, Sprays, laminare und turbulente Flammen, Turbo- und Strömungsmaschinen, Strömungsinstabilitäten, nicht-newtonsche Strömungen, Mischungsverbesserung, Optimierung von Strömungsbedingungen, medizinische Strömungen Hierfür stehen hochqualitative Messmethoden und numerische Simulationsprogramme zur Verfügung.
Weitere Publikationen der Autoren