« Publikationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Die formularvertragliche Klausel, dass eine Genossenschaft das Mietverhältnis mit einem Mitglied nur bei Gefährdung wichtiger berechtigter Interessen kündigt, berührt das Recht zur außerordentlichen Kündigung nicht - BGH, Urt. v. 09.05.2012 - VIII ZR 327/11
Lehmann, Matthias ; Rehahn, Johannes
Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen - Berlin: De Gruyter Oldenbourg, Bd. 62.2012, 4, S. 295-297
Bibliographie: Urteilsanmerkung
Weitere Publikationen der Autoren