Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Publikationen
Publikation

Digital Engineering - Herausforderungen, Ziele und Lösungsbeispiele

Schumann, Marco ; Schenk, Michael ; Schmucker, Ulrich ; Saake, Gunter
Digitales Engineering und virtuelle Techniken zum Planen, Testen und Betreiben technischer Systeme. - Stuttgart : Fraunhofer-Verl., S. 199-205, 2011; Kongress: IFF-Wissenschaftstage; 14 (Magdeburg) : 2011.06.28-30
Bibliographie: Buchbeitrag
Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Schenk

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 391 6718601

Fax:+49 391 6712646

schenk@iff.fhg.de

Entwicklung und Anpassung von digitalen Werkzeugen für Planung und Betrieb, Leitstände und Portale für intelligente Logistikketten, Zustandsbewertung und Entscheidungsunterstützung für technische Logistiksysteme, Planung und Optimierung von Fabriken und Logistiksystemen und -netzen, Analyse, Bewertung und Gestaltung von physischen und digitalisierten Logistikprozessen. Modellierung und Simulation automatisierungstechnischer Produkte und Systeme mit Methoden des Virtuellen Engineerings, Virtuelle Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen, Nutzung von modernsten Industrie- und Forschungslaboren zur Entwicklung und Optimierung von Produktmodellen, innovative Qualifizierungsleistungen, Konzipierung, Realisierung und Evaluierung technologiebasierter Trainingsprogramme, VR-basierte Trainings-module für Fachkräfte in der Bedienung und Wartung von technischen Anlagen, praxisnahe Ausbildung und Qualifizierung an virtuellen 3-D-Modelle, Training kann orts- u. zeitunabhängig durchgeführt werden
Prof. Dr. Gunter Saake

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 391 6758800

Fax:+49 391 6712020

saake@iti.cs.uni-magdeburg.de

Die Forschung von Gunter Saake umfasst die Themengebiete Datenbanken und Softwaretechnik. Im Bereich Datenbanken befasst sich Gunter Saake insbesondere mit Datenbankoperationen auf moderner Hardware, dem konzeptuellen Design von Datenbank-Applikationen, mit Anfragesprachen für Datenbanken und mit analysezentrierten Datenbanken. Im Bereich Softwaretechnik treibt Gunter Saake die Untersuchung von Techniken voran, welche es erlauben, Programme modular zu entwickeln und zu konfigurieren. Diese Techniken umfassen Präprozessoren, Objekt-orientierte Programmierung, Aspekt-orientierte Programmierung und Feature-orientierte Programmierung. Zusätzlich engagiert sich Gunter Saake in der Entwicklung von Techniken für die virtuelle Realität.
Weitere Publikationen der Autoren