« Publikationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Differential effects of optic media opacities on mfERGs and mfVEPs
Herbik, Anne ; Hölzl, Gloria C. ; Reupsch, Juliane ; Hoffmann, Michael B.
Clinical neurophysiology. - Amsterdam [u.a.] : Elsevier Science, Bd. 124.2013, 6, S. 1225-1231
Impact : 3.144
Bibliographie: Begutachteter Zeitschriftenartikel Link 3 Zitationen
apl. Prof.  Dr.  habil. Michael B. Hoffmann

Leipziger Str. 44

39120 Magdeburg

Tel.+49 391 6713585

Fax:+49 391 6713570

michael.hoffmann@medizin.uni-magdeburg.de

Prof. Dr. Michael B. Hoffmann leitet die Sektion für klinische und experimentelle Sinnesphysiologie an der Klinik für Augenheilkunde der Universität Magdeburg. Dort bearbeitet er mit Wahrnehmungsuntersuchungen und elektrophysiologischen und kernspintomographischen Methoden zwei Bereiche. Zum einen betreut er die Funktionsdiagnostik an Patienten mit ophthalmologischen, neuroophthalmologischen und neurologischen Erkrankungen, zum anderen betreibt er Grundlagenforschung am gesunden und am erkrankten Sehsystem des Menschen.
Weitere Publikationen der Autoren