« Publikationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Batch-to-batch variability of two human designer cell lines - AGE1.HN and AGE1.HN.AAT ; carried out by different laboratories under defined culture conditions using a mathematical model
Freund, Susann ; Rath, Alexander ; Barradas, Oscar Platas ; Skerhutt, Eva ; Scholz, Sebastian ; Jens Niklas ; Sandig, Volker ; Rose, Thomas ; Heinzle, Elmar ; Noll, Thomas ; Pörtner, Ralf ; Zeng, An Ping ; Reichl, Udo
Engineering in life sciences. - Weinheim : Wiley-VCH, Bd. 13.2013, 6, S. 580-592
Impact : 1.633
Bibliographie: Begutachteter Zeitschriftenartikel Link 3 Zitationen
Prof. Dr. Udo Reichl

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 391 6758402

Fax:+49 391 6712028

udo.reichl@ovgu.de

Seit Jahrzehnten werden Hühnereier erfolgreich zur Herstellung von Grippeimpfstoff genutzt. Momentan werden gut
95 % der hergestellten Vakzindosen damit abgedeckt. Im Falle einer Pandemie reichen die Produktionskapazitäten mit Hühnereiern allerdings nicht aus, daher sind die Bestrebungen groß, Zellkulturen als Alternative zu nutzen. Im Veterinärbereich hat der Wechsel zu zellkulturbasierten Impfstoffen bereits begonnen.
Weitere Publikationen der Autoren