Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Publikationen
Publikation

Algorithm engineering - bridging the gap between algorithm theory and practice

Müller-Hannemann, Matthias ; Schirra, Stefan
Berlin [u.a.]: Springer, 2010; XVI, 513 S.: graph. Darst. - (Lecture notes in computer science; 5971), ISBN 3642148654
Bibliographie: Monographie
Prof. Dr. Matthias Müller-Hannemann

Von-Seckendorff-Platz 1

06120 Halle (Saale)

Tel.+49 345 5524729

Fax:+49 345 5527039

matthias.mueller-hannemann@informatik.uni-halle.de

Der Schwerpunkt meiner Forschungsarbeit liegt im Algorithm Engineering. Das Ziel dieses Forschungsgebiets ist, für schwere algorithmische Probleme praktikable und einsatzfähige Lösungsverfahren zu entwickelen, diese zu implementieren und an Praxisbeispielen auszutesten.

Meine aktuellen Forschungsprojekte befassen sich mit:
1) Algorithm Engineering für dynamische Probleme auf Graphen
2) Algorithm Engineering in den Verkehrswissenschaften (Anschlussdisposition im Bahnverkehr, Echtzeitanalyse von Verspätungsdaten, Auswirkungen von Störungen auf Fahrgäste und dispositiven Betrieb, Robuste Fahrplanauskunft)
3) Algorithmische Probleme in der Bioinformatik
4) Parallele Algorithmen für Anwendungen in der Geoinformatik
Prof. Dr. Stefan Schirra

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 391 6758557

Fax:+49 391 6711164

office@isg.cs.uni-magdeburg.de

Algorithmen, das sind Vorgehensvorschriften zur Lösung eines Problems, sind in der Computerwelt allgegenwärtig. Die Suche nach effizienten, d.h. Ressourcen schonenden Algorithmen ist ein zentrales Thema der Informatik. Gegenstand unserer Forschung sind grundlegende geometrische Algorithmen und Algorithmen für diskrete Strukturen. Dabei interessieren wir uns nicht nur für die wichtigen theoretischen Grundlagen solcher Verfahren, sondern auch für das sogenannte Algorithm Engineering und hierbei besonders für den Transfer des Wissens aus der Algorithmischen Geometrie in wiederverwendbare, verlässliche Software.
Weitere Publikationen der Autoren