« Projekte
Zuverlässige Energieeffiziente drahtloser Sensor-/Aktornetze für Gebäudeautomatisierung, Anlagenüberwachung und Prozesssteuerung (ZESAN)
Projektbearbeiter:
Lutz Rauchhaupt, Spiro Trikaliotis
Finanzierung:
Bund;
Im Rahmen des Verbundprojektes sollen Lösungen für große, energieautarke, selbstorganisie­rende drahtlose Sensor-/ Aktornetze entwickelt werden. Im Fokus stehen dabei unter anderem eine lange Lebensdauer der energieautarken Knoten und eine zuverlässige Kommunikation mit geringen Bitfehlerraten.

Innerhalb dieses Verbundprojektes untersucht das ifak die zu erstellenden Funklösungen unter Nutzung des Funk-Transfer-Testers (FTT) auf ihre Parameter entsprechend der VDI-Richtlinie 2185. Hierzu wird der FTT konzeptionell entsprechend den Anforderungen des Projekts erwei­tert. Die Erfahrungen mit den größeren Netzwerken innerhalb des Projektes sollen dann in die Gremienarbeit zurückfließen.

Schlagworte

Funk, drahtlos, industrielle Kommunikation
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...