« Projekte
ZIK: Zentrum für Innovationskompetenz für Mikrosystemtechnik und Packaging in Sachsen-Anhalt
Finanzierung:
Bund;
Das Zentrum für Innovationskompetenz der Universität Magdeburg arbeitet an grundlegenden Forschungsarbeiten und Entwicklungen auf dem Gebiet intelligenter fluidischer Mikrosysteme. Es führt den Namen Centre for Intelligent Fluidic Microsystems (C-IFM) Das C-IFM will eine internationale Spitzenposition in der Grundlagenforschung zur Entwicklung, Herstellung und Erprobung von intelligenten fluidischen Mikrosystemen erreichen und dauerhaft am Standort Magdeburg etablieren. Als prototypische Erstanwendung sollen Anwendungen aus dem Bereich der Mikroreaktionstechnik (Microplants) stehen Dieses Ziel steht im Einklang mit der Landesinnovationsstrategie Sachsen-Anhalt, in der die Mikrosystemtechnik als eine der vorrangigen Landesentwicklungsaufgaben definiert ist.

Schlagworte

Mikrofluidik, Mikrosystemtechnik, ZIK, Zentren für Innovationskompetenz
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...