Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Wort- und Textbildung übersetzter russisch-kirchenslavischer theologischer Schriftdenkmäler in der sprach- und stilhistorischer Perspektive

Projektbearbeiter:
Natalia Nikolaeva
Finanzierung:
Alexander von Humboldt-Stiftung ;
Die Erforschung des Themas bietet einen Überblick über das System "Originaltext - Übersetzung" unter dem Aspekt der Wortbildung mit dem Schwerpunkt Wortbildungssynonymie und unter dem Aspekt der Textbildung in dem Schewrpunkt rhetorische Mittel. Darüber hinaus wird eine Analyse der Rolle der Wortbildung in der Textbildung geplant unter der  Berücksichtigung des "Wertes" und des "Wesens" eines Wortes in den frühen Übersetzungstheorien, denen die neuplatonische Metaphysik, insbesondere die "Eikon-Theorie", zugrundeliegt. Als Resultat wird ein Beitrag zur Klärung dieses Problemfeldes der historischer Stilistik des Russischen erwartet.

Schlagworte

Russische Sprache, historische Stilistik, historische Wortbildung, älteste Übersetzungsschriften

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...