« Projekte
Wissenschaftliche Begleitung des Familienbildungsprogramms ELAN-2004
Projektbearbeiter:
Kathrin Friedrich, Sandra Böhme, Ulrike Günther, Lysann Heyde
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Im zweiten Halbjahr 2004 wurde in Sachsen-Anhalt in Trägerschaft des DRK-Landesverbandes die Pilotphase des Familienbildungsprogramms ELAN durchgeführt. Sie bestand aus 10 Bildungsmodulen, die jeweils aus einem Eröffnungswochenende und einer sich daran anschließenden längerfristigen Arbeitspahse bestanden. Die Programme richteten sich insbesondere an sozial benachteiligte Familien. Die wissenschaftliche Begleitung dieser Pilotphase hatte vor allem zum Ziel, zu erkunden,ob die anvisierten Zielgruppen auch erreicht wurden und unter welchen Bedingungen eine nachhaltig wirksame Familienbildungsarbeit gelingen kann. Im März 2005 wird der Forschungsbericht vorgelegt.

Schlagworte

Elan
Kontakt
Prof. Dr. Konrad Weller

Prof. Dr. Konrad Weller

Hochschule Merseburg

Soziale Arbeit, Medien, Kultur

Geusaer Str.

06217

Merseburg (Saale)

Tel.+49 3461 462246

Fax:+49 3461 462205

konrad.weller@hs-merseburg.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...