Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Wirkung von Hypoxie auf die BK-Kanäle in Mitochondrien

Projektbearbeiter:
Yu Cheng, Piotr Bednarczyk, Xiang Gu
Finanzierung:
Beim Schlaganfall kommt es in der sogenannten Penumbra, einer Zone in der das Absterben von Hirnzellen zumindest teilweise noch verhindert werden kann, bei inadäquater Behandlung zur Apoptose. Mitochondrien können eine Schlüsselrolle bei der Apoptose spielen. Durch Öffnung der Permeability Transition -Pore (PTP) wird Cytochrom c freigesetzt, das über Zwischenschritte die DNA-Fragmentierung im Zellkern auslöst. Diese Pore wird durch einen calciumaktivierten Kaliumkanal vom Typ BK gesteuert. Wir untersuchen, wie sich Sauerstoffmangel auf die PTP und den BK-Kanal auswirken.

Schlagworte

Hypoxie, Mitochondrien, mtBK-Kanal

Publikationen

2007
Die Daten werden geladen ...

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...