« Projekte
»Virtuelles Kompetenznetzwerk zur virtuellen und erweiterten Realität« (ViVERA)
Projekthomepage:
Finanzierung:
Bund;
»Virtuelles Kompetenznetzwerk zur virtuellen und erweiterten Realität« (ViVERA)
»Virtuelles Kompetenznetzwerk zur virtuellen und erweiterten Realität« (ViVERA)
Durch das »Virtuelle Kompetenznetzwerk zur virtuellen und erweiterten Realität« (ViVERA) werden in den neuen Bundesländern erstmalig Kompetenzen auf dem Gebiet der VR- und AR- Technologien branchenübergreifend gebündelt.

»ViVERA« hat sich zur Aufgabe gestellt, Erfahrungen von Entwicklern und Anwendern zusammenzuführen und virtuelle Technologien nachhaltig in Wirtschaft und Industrie zu integrieren. Durch begleitende Forschung werden die Funktionalitäten virtueller Technologien erweitert und je nach Bedarf für die jeweiligen Anwendungsgebiete angepasst. Forschungsergebnisse werden in einer Wissensbasis dokumentiert und in die internationale Forschungslandschaft integriert. Damit werden sie einem breiten Kreis von potentiellen Nutzern zugänglich.

Anhand der Demonstratoren werden die Potenziale des industriellen Einsatzes von VR/AR-Technologien in den Themenfeldern Planung, Verifikation und Qualifikation dargestellt. Die prototypische Entwicklung der Demonstratoren konzentriert sich auf die folgenden Anwendungsbereiche:

Automobilbau, Anlagenbau, Maschinenbau, Schiffbau, Medizintechnik

Schlagworte

Augmented Reality, Virtual Reality
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...