« Projekte
IL-6-vermittelte, STAT-unabhängige Signalwege
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Im TP B2 sollen IL-6-induzierte, STAT-unabhängige Signalwege analysiert werden. Es werden die molekularen Mechanismen, die zur IL-6-induzierten Aktivierung der MAPK- und PI3K-Kaskade führen, untersucht. Besonderes Augenmerk finden dabei mem­brannahe Adapterproteine wie Gab1, SIRP und PAG, deren Funktionen bei der IL-6-Signal­transduktion noch nicht verstanden sind. Der Integrin/IL-6 cross-talk soll in Zukunft auch molekular untersucht werden. Die Studien bisher Gegenstand des TP B7 dazu sollen wegen der thematischen Nähe nun im Rahmen des TP B2 weitergeführt werden.

Schlagworte

Interleukin-6, JAK, MAPK, STAT, Signaltransduktion

Geräte im Projekt

Kontakt
Prof. Dr. Fred Schaper

Prof. Dr. Fred Schaper

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Naturwissenschaften

Institut für Biologie

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6750220

Fax:+49 391 6743004

fred.schaper(at)ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...