« Projekte
Untersuchungen zur Schadstoffaustragsdynamik aus regional kontaminierten Grundwasserleitern in lokale Vorfluter unter Berücksichtigung der klimatisch-hydrologischen Bezugsgrößen
Projektbearbeiter:
Christian Neumann
Finanzierung:
Untersuchungen zur Schadstoffaustragsdynamik aus regional kontaminierten Grundwasserleitern in lokale Vorfluter unter Berücksichtigung der klimatisch-hydrologischen Bezugsgrößen In diesem Projekt soll die Variabilität des Stoffaustragsverhaltens in das betrachtete Vorflutsystem des Spittelwassers mit seinen Zuflüssen Lobber, Schlangengraben, östliche Fuhne und Schachtgraben in Abhängigkeit von den klimatisch-hydrologischen Einflussgrößen und unter stoffspezifischen Gesichtspunkten modellhaft im Verlauf eines hydrologischen Jahres untersucht werden. Der Untersuchungsraum befindet sich nordöstlich von Wolfen im Bereich der Auenlandschaft der Muldeaue. Die Auswahl dieses Gebietes begründet sich aus der Lage zu den Untersuchungsgebieten des ÖGP und aus dem Vorhandensein offizieller Messstellen des Landesmessnetzes von Sachsen-Anhalt. Zur Durchführung des Projektes werden für die einzelnen Vorfluter Abflussmengen quantifiziert, Stichtagsbeprobungen der relevanten Oberflächengewässer durchgeführt und Klimadaten des Untersuchungsraumes erhoben.

Schlagworte

Austrag, Bitterfeld, Klima, Landnutzung, Oberflächengewässer, Schadstoff, Schutzgüter

Publikationen

2006
Die Daten werden geladen ...
Kontakt
Prof. Dr. Peter Wycisk

Prof. Dr. Peter Wycisk

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät III

Institut für Geowissenschaften und Geographie

Von-Seckendorff-Platz 3

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5526134

Fax:+49 345 5527177

peter.wycisk(at)geo.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...