Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Tribologische Grundlagenuntersuchungen von wartungsfreien Gleitlagern mit dem Ziel einer Leistungssteigerung

Projektbearbeiter:
M. Berger, F. Müller
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Die im modernen Maschinenbau eingesetzten Maschinenelemente müssen immer höhere Leistungen pro Bauvolumen übertragen können und sollen gleichzeitig hohe Zuverlässigkeit, lange Lebensdauer und niedrigen Energiebedarf aufweisen.Für wartungsfreie selbstschmierende Gleitlager bedeutet dies, höhere zulässige Belastung und Gleitgeschwindigkeit bei niedriger Reibung und geringem Verschleiß zu ermöglichen.Um bei vorhandenen wartungsfreien selbstschmierenden Gleitlagern das Leistungspotential voll ausnutzen und bestehende Lagerkonstruktionen gezielt in Richtung höhere Leistungsdichte weiterentwickeln zu können, ist es zwingend erforderlich, fundierte Kenntnisse zu besitzen über die im Lager ablaufenden Schmier-, Reibungs- und Verschleißmechanismen, über die Einflüsse von Lagertemperatur, Lagerlast, Gleitgeschwindigkeit, Lagerkonstruktion und eingesetzten Werkstoffen auf Reibung und Verschleiß, über das Verhalten von Verschleißpartikeln, die im Lager verbleiben und über die ständige Veränderung der Lagergeometrie bei Radialgleitlagern infolge Verschleiß.Das Forschungsvorhaben versucht, zu den vorgestellten Punkten Antworten zu finden. Außerdem soll für den Anwender ein praktikables Auslegungsverfahren entwickelt werden.

Schlagworte

Gleitlager, selbstschmierendes

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...