« Projekte
Tourenplanung unter Berücksichtigung von Fahrzeugsynchronisation
Projektbearbeiter:
Dorota Mankowska
Finanzierung:
Haushalt;
Tourenplanung unter Berücksichtigung von Fahrzeugsynchronisation ist eine in vielen Branchen anzutreffende, interessante Mischform von verschiedenen bekannten Tourenplanungsproblemen. Dabei müssen die Fahrpläne der Fahrzeuge räumlich und/oder zeitlich miteinander gekoppelt werden, wobei mehrere Zielkriterien betrachtet werden können (z. B. Kosten der gefahrenen Touren, gegenseitige Wartezeiten der Fahrzeuge). Diese Problemstellungen wurden in der wissenschaftlichen Literatur bislang kaum betrachtet, obwohl zahlreiche Anwendungsfelder existieren. Typische Beispiele findet man im landwirtschaftlichen Bereich oder bei Paketdienstleistern. Gegenstand des Forschungsvorhabens ist eine wissenschaftliche Erschließung von Tourenplanungsproblemen mit Fahrzeugssynchronisation. Dazu zählen eine systematische Bestimmung relevanter Problemeigenschaften, deren effiziente Modellierung und das Finden exakter und heuristischer Lösungsansätze.

Schlagworte

Fahrzeugsynchronisation, Optimierung, Tourenplanung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...