« Projekte
Eine Theorie für Platten mit über die Plattendicke veränderlichen Werkstoffeigenschaften
Projektbearbeiter:
Victor A. Eremeyev
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Ziel des Projectes ist es, dass inelastische Verhalten von Schäumen besser zu beschreiben. Dabei wird von einer direkt formulierten Schalentheorie ausgegangen (Cosserat-Ansatz), da hauptsächlich dünnwandige Flächentragwerke untersucht werden sollen. BBeim inealstischen Werkstoffverhalten soll exemplarisch das viskoelastische Verhalten betrachtet werden.

Schlagworte

Cosserat-Theorie, Plattentheorie, Schaumwerkstoffe, Viskoelastizität

Publikationen

2011
Die Daten werden geladen ...
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Holm Altenbach

Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Holm Altenbach

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Maschinenbau

Institut für Mechanik

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6758814

Fax:+49 391 6742863

holm.altenbach(at)ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...