Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Social Media für Rockfestivals

Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Seit einigen Jahren tritt der Begriff "Social Media" in den Medien immer häufiger auf. Es sind eine Vielzahl von Sozialen Netzwerken entstanden, wie beispielsweise Facebook, studiVZ und Twitter, in der sich Millionen von Nutzern täglich austauschen, informieren und eigene Beiträge schreiben. Die Studie widmet sich der Frage, wie sich die neu entstandenen Kommunikationskanäle speziell für Festivals nutzen lassen und welche Chancen oder auch Risiken identifiziert werden können. In diesem Zusammenhang stellen sich zwei zentrale Fragen, die im Forschungsprojekt behandelt werden:
1. Wie können potentielle Besucher mittels der neuen Kommunikationskanäle zu einer Festivalteilnahme animiert werden?
2. Wie kann das Verhältnis zwischen Marke und Kunde stärker emotionalisiert werden?

Schlagworte

Rockfestivals, Social Media Marketing

Kontakt

Prof. Dr. Uwe Manschwetus

Prof. Dr. Uwe Manschwetus

HS Harz für angewandte Wissenschaften

FB Wirtschaftswissenschaften

Friedrichstr. 57-59

38855

Wernigerode

Tel.+49 3943 659256

Fax:+49 3943 659299

umanschwetus(at)hs-harz.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...