« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
SFB 610 - TP C1 (alt: A5)
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
P0071 ist ein Mitglied der p120 Familie von armadillo-verwandten Proteinen. Zu dieser Familie gehören außerdem die Proteine p120ctn, Catenin/NPRAP, ARVCF und die weiter entfernt verwandten Plakophiline 1-3. Wie armadillo selbst sowie das homologe -Catenin im Säuger spielen auch die p120-Proteine eine Rolle bei der Zelladhäsion. P0071 lokalisiert in Zellkontakten und interagiert sowohl mit klassischen Cadherinen aus adherens junctions als auch mit desmosomalen Proteinen. In vivo führt p0071-Expression zur Stabilisierung von Cadherinen an der Membran, während Desmosomen bei hoher Expression verloren gehen. Neben ihrer Rolle bei der Vermittlung von Zell-Zell-Adhäsion spielen Zellkontakte auch eine Rolle beim Aufbau und der Aufrechterhaltung von Zellpolarität. Einerseits stellen sie eine Barriere dar, die den apikalen vom basolateralen Membranbereich trennt, andererseits spielen sie auch eine Rolle beim Vesikeltransport zu den distinkten Membranregionen. In diesem Projekt wird die Rolle von p0071 bei der Zellpolarität analysiert
Kontakt
Prof. Dr. Mechthild Hatzfeld

Prof. Dr. Mechthild Hatzfeld

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Medizinische Fakultät

Institut für Molekulare Medizin

Hollystr. 1

06114

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5574422

mechthild.hatzfeld(at)medizin.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...