« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Schnelle Identifizierung von Bakterien und Pilzen
Finanzierung:
Bund;
Schnelle Identifizierung von Bakterien und Pilzen
Handling von Petrischalen (Foto: Fraunhofer IFF)
Ziel ist die automatische Probenvorbereitung zur mikrobiellen Artbestimmung durch Massenspektrometrie. Die Arterkennung beruht auf dem Nachweis von Schlüsselproteinen. Statt einer speziellen biochemischen Reaktion werden die Massen der auftretenden Proteine mit einer Datenbank abgeglichen. Der Roboter reduziert diese Vorbereitungszeit von 100 Proben auf unter eine Stunde. Dabei etabliert er zusätzlich in einer Mikrotiterplatte eine Reinzucht. Neben der einfachen Proben-Rückverfolgung über eine Datenbank ist somit auch der Zugriff auf den Mikroorganismus für Folgeuntersuchungen möglich.

Anmerkungen

Dieses System wurde durch das BMBF im Rahmen der Forschungsförderung "Produktion für Morgen" (02PH2070) gefördert.

Schlagworte

BioHandling, Massenspektrometrie, Mikrobiologie, Mirob, automatisches Kolonie-Picking
Kontakt
Prof. Dr. Norbert Elkmann

Prof. Dr. Norbert Elkmann

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

Robotersysteme

Sandtorstr. 22

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 4090222

norbert.elkmann(at)iff.fraunhofer.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...