« Projekte
Schleifspaltoptimierung beim Doppelseitenschleifen - Tiltungsnavigation
Projektbearbeiter:
Prof. Kaftan, Prof. Heinke, Prof. Goldau
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Das Doppelseiten-Planschleifen ermöglicht eine sehr genaue beidseitige Stirnbearbeitung von scheibenförmigen Werkstücken hinsichtlich Dickentoleranz, Ebenheit und Parallelität. Die Werkstücke müssen hierbei nicht rotationssymmetrisch sein. Die Maschinen zum Doppelseiten-Planschleifen bestehen aus einem Unter- und Oberteil, wobei das Oberteil, zur Schrägstellung der Schleifscheibe (Tiltung) in drei Achsen verstellt werden kann (gelagert auf drei Punkten). In Abhängigkeit von der Schrägstellung der oberen Schleifscheibe ergibt sich ein definierter Schleifspalt. Aufgrund der komplexen geometrischen Verhältnisse kann aber nicht von den Einstelldaten direkt auf die Geometrie des Schleifspaltes geschlossen werden.LösungskonzeptDie Berechnung und Visualisierung des Schleifspaltes erfolgt mit Hilfe einer Software, die sowohl extern auf einem PC als auch direkt auf der Steuerung installiert werden kann. Zum Abrichten der Schleifscheiben wird zusätzlich ein CNC-Programm generiert. Ferner werden die Werkstückdaten und zugehörige Schleifparameter in einer lokalen Datenbank verwaltet. Die Software ist gegenwärtig dreisprachig verfügbar und wird von der Firma SUPFINA serienmäßig auf ihren Maschinen installiert. Grundlage der Software ist ein komplexes mathematisch-technisches Modell.

Schlagworte

Doppelseitenschleifen, Schleifspaltoptimierung, Software für PC und Steuerung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...