« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Die Rolle von Octadecanoiden und Salicylat bei der induzierten Resistenz in Kartoffel
Projektbearbeiter:
Prof. Dierk Scheel
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Die Infektion von Kartoffelpflanzen mit Pseudomonas syringae pv. maculicola induziert neben lokalen auch systemische Abwehrreaktionen, die zu erhöhter Resistenz gegen Phytophthora infestans, dem Erreger der Kraut- und Knollenfäule, führen. Mit Hilfe von transgenen Kartoffelpflanzen, die RNA-Interferenzkonstrukte für die Jasmonat-Biosyntheseenzyme Allenoxidcyclase und 12-Oxo-Phytodiensäure-Reduktase exprimieren, soll die Rolle der Octadecanoide 12-Oxo-Phytodiensäure und Jasmonsäure für die induzierte Resistenz untersucht werden.

Schlagworte

Kraut- und Knollenfäule, Phytophthora infestans, Pseudomonas syringae pv. maculicola
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...