Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

RELATING RADIO

Projektbearbeiter:
Sven Thiermann M.A., Thomas Kupfer M.A.
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Die internationale Tagung lädt Radiomacherinnen und Radiomacher, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Künstlerinnen und Künstler zu Arbeiten zum Thema "Zukunft des Radios" ein. Damit stehen heterogene Fragen direkt nebeneinander auf dem Aufgabenzettel: U.a. das Verhältnis zwischen Sendenden und Zuhörenden sowie jenes zwischen Bürgermedien und öffentlich-rechtlichen bzw. privaten Sendern; Veränderungen dieser Verhältnisse durch neue Technologien und gewandelte politische oder soziale Umstände; das Verhältnis radiokünstlerischer Ansätze zu ihrem Medium sowie jenes zu anderen Medien und Kunstformen; etc. Der Kongress konzentriert sich auf diese Verhältnisse: Er umfasst Panels zu den vier Themen "Community Radio / Radio Community", "Kunsttheoretische Positionen zum Radio", "Access: Zugang, Aneignung, Identität" und "East Side Stories - Neue alte Radiokulturen in Ost- und Südosteuropa".Zur Tagung erscheint eine Publikation. Die Tagung ist Teil des Radiokulturfestivals RADIO REVOLTEN.

Schlagworte

Medienkultur, Radio, Radiokunst

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...